FAQ

Was ist die »Lesen rettet Leben« – Initiative?

Die »Lesen rettet Leben« – Initiative verfolgt das Ziel, über wichtige Entwicklungen im Bereich Armutsbekämpfung, Umweltschutz und (un)gerechte Politik zu informieren. Dabei verwenden wir den konstruktiven Journalisums.

 

Was versteht man unter konstruktiven Journalismus?

Der Begriff „konstruktiver Journalismus“ stammt von den skandinavischen Journalisten wie Cathrine Gyldensted und Ulrik Haagerup. Dieser Typus des Journalismus versucht nicht  nur zu informieren, sondern auch konstrukitive Ideenlösungen anzubieten, dabei bleibt der Stil jedoch weiterhin kritisch.